WAS MUSS IN EINEN FLYER?2018-12-17T15:15:56+00:00

WAS MUSS IN EINEN FLYER – BEISPIELHAFT ERKLÄRT

Sie sitzen an dem Design Ihres Flyers und brauchen Inspiration? Dann lassen Sie uns doch gemeinsam Ihre Gedanken ordnen. Welches Format macht am meisten Sinn? Mehr zu Flyerformaten finden Sie hier. Wenn Sie das entschieden haben, dann gehen Sie durch, was unseres Erachtens dabei nicht fehlen darf. Viel Freude beim Einordnen wünscht das ECCO-Team.

Handelt es sich um eine einmalige Veranstaltung, eine Kampagne, die sich über einen längeren Zeitraum erstreckt oder ein Thema, das Sie setzen wollen?

Für die verschieden Arten gilt es folgende Spezifika zu beachten:

 VERANSTALTUNGSANKÜNDIGUNG

Vorderseite dritteln: Eyecatcher platzieren

Die beiden unteren Drittel:

Starkes Bild oder Grafik: Atmosphäre der Veranstaltung übertragen

Wenig Text

Optional: Wesentliche Daten

Optional: Datum, Uhrzeit, Veranstaltungsort

Rückseite:

Wesentliche Daten

Datum, Uhrzeit, Ort hervorheben

Kurze Einordnung, falls notwendig


KAMPAGNENFLYER

Vorderseite dritteln: Wesentliche Kampagnenschlagworte/-Ziele im oberen Drittel platzieren

Untere beiden Drittel:

Überzeugende Schlagworte oder Bild. Vorsicht vor Bild-Text-Schere. Das Bild muss zum Schlagwort passen.

Konkrete kurze Definition des Ziels

Emotionale Ansprache

Fragen

Rückseite:

Weiterführende Informationen

Einordnung

Kampagnenstart- und Ende

Kontaktdaten

Optional: Teilnahmebedingungen


INFORMATIONSFLYER

Vorderseite dritteln: Wesentliche Informationen im oberen Drittel platzieren

Die beiden unteren Drittel:

Schlagworte und Zwischenüberschriften

Farbgebung funktional, Schriftart und -Größe nach Zielgruppenbedürfnis

Schriftart als Wiedererkennungswert

Eigenes Logo hervorheben

Zitate von Zeugen und Experten, Verweis auf Studien

Einordnungen

Rückseite:

Alle wichtigen Themen rund um das Thema

Kein bis kurzer Fließtext

Referenz zur Organisation oder Experte zur Verstärkung der Glaubwürdigkeit